Vernetzte Neurologen mit NeuroTransData (Allgemeines)

Mimmi, Montag, 22.02.2021, 13:53 (vor 2 Tagen) @ UWE

Unser angelesenes Halbwissen ist auch nicht adäquat zu dem Wissen, welches ein Neurologe besitzt.
Wie sollte es auch?

Warum auf praktizieren Neurologen permanent rumgehackt wird, gleichzeitig aber ein spezieller Neurologen im Ruhestand in Schutz genommen wird- egal welche Theorien zur MS "rausgehauen" werden, ist mir schleierhaft.

Bisher wurde ich von Neurologen ernst genommen und gut beraten - die Entscheidung für oder gegen ein Medikament habe ich getroffen.
Seitdem ich begriffen habe, dass Neurologen in Bezug auf MS lediglich den Verlauf/Verfall dokumentieren und einzelne Symptome lindern können, ist mein Verhältnis zu den Neuros tiefenentspannt.

Und mir persönlich ist ein Neurologen der gemäß den Leitlinien berät allemal lieber, als jemand der die MS ins lächerliche zieht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum