Avatar

MS: Wissenschaft und noch etwas? (Straßencafé)

agno @, Montag, 15.02.2021, 10:23 (vor 10 Tagen) @ W.W.

Ich persönlich halte das für einen Verlust, dass die MS auf ihr naturwissenschaftliches Skelett reduziert wird,

Die Reduzierung der Wissenschaft auf das Eine, schließt ein "vorhanden sein" von anderem nicht aus!
Trotzdem ist in meinem Empfinden, genau das die einzig menschliche Vorgehensweise.
Es gibt eine Privatsphäre. Der Rest macht jeder mit sich selbst aus.
agno

P.S.: Ich halte Theologie für einen falschen Begriff. Psyche auch. Aber was dann????

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum