Avatar

naschen erlaubt - Baum der Erkenntnis (Straßencafé)

agno @, Samstag, 13.02.2021, 12:34 (vor 15 Tagen) @ naseweis

;-) hey du Bibelbelesener Mensch.
Mir hat man als Kind erzählt, es sei Eva gewesen, mit "naschen erlaubt".
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Baum_der_Erkenntnis
Gibt es neuere Informationen?
Gruß agnrofl
P.S.: Zitat Wikipedia
"„Götzendienst“ (auch im Sinn einer Wahrnehmung, die an der Oberfläche bleibt, ohne wesentliche Einsicht) und „Unzucht treiben“ (im Sinn von: ‚der Blöße Ausdruck geben‘, ‚den Körper als Körper zeigen‘): „Man legt den Nachdruck auf etwas, das auf jeden Fall ohne Nachdruck und bedeckt bleiben sollte, denn es handelt sich um den Baum der Erkenntnis. Man muss daran vorbeigehen, darf es nicht ‚aufdecken‘“ (mit Bezug auf das Aufdecken der Blöße Noahs in Gen 9,22 als gleichsam zweitem Sündenfall).[27]"

Grübelnd :confused:
Manchmal denke ich dass das die Argumentationslinie von kompetenzfreien Entscheidern ist.
Aber manchmal habe ich auch das intuitive Gefühl, man muss nicht überall bohren. Abstand reicht.:-D

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum