Avatar

Fragen, Reflexe und Gedanken (Allgemeines)

agno @, Freitag, 12.02.2021, 14:14 (vor 12 Tagen) @ W.W.

Obwohl ich das für eine sehr schwierige Prozedur halte, fürchte ich doch, dass Viren sehr erfindungsreich sind. Kann mir jemand erklären, warum mRNA-Impfstoffe niemals ins Genom eingebaut werden können?


Wer sagt denn das?


Erschreckt es mich, wenn so eine Gegenfrage kommt? Ja, ich muss gestehen, es erschreckt mich.

Ich ging ja davon aus, ich würde an einer allgemein anerkannten These Zweifel säen. So, als hätte ich behauptet: "Ich glaube nicht, dass die Erde eine Kugel ist!", und jemand würde die Gegenfrage stellen: "Warum glaubst du, dass die Erde eine Kugel ist?"

Das macht mich sprachlos!

W.W.

Diese Gegenfrage nach dem Urheber der Aussage, ist zur aktuellen Zeit das Klügste was man antworten kann.
Auch ich bin kurz erschrocken, über mehrere kurze sich einander wiedersprechenden Intuitionen, zur Antwort.
Antworte ich...
a: Einen Wissenschaftshasser der jede Antwort mit Kunstkniffen, von ihrem ursprünglichen Sinn entfernt?
b; Jemand der sich fragt, wie eine solche These in den Raum kommt?
C: Jemand der irgendwo neues zum Thema gelesen hat und dieses nicht versteht?
und
1. Würde ich mit einer Antwort zu einem differenzierten Faktencheck beitragen, bzw wäre nachher irgendjemand klüger als vorher?
2. Würde ich mit einer Antwort einem Hassthreat oder einen niemals aufzuslösenden Streit beitragen?
3. Würde ich nach längerem nachdenken nur ein hämisches, Haha ist ein Witz, kassieren?

Wahrscheinlich sind all diese Gedanken zu abstrakt. Aber was ist passiert, dass diese Reflexe entstanden sind?

Gruß agno

P.S.: Danke @W.W.! Ich habe dank Dir das Video von Mailab geschaut und hatte die ganze Zeit, niemals das Gefühl jemand hätte Hintergedanken.

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum