Avatar

Covid19 und MS: Risiko schwer zu erkranken oder an den Folgen der Infektion zu versterben (Allgemeines)

agno @, Mittwoch, 03.02.2021, 18:32 (vor 32 Tagen)

https://www.msges.at/2021/01/covid-19-und-multiple-sklerose-aktualisierung-globaler-empfehlungen/
bzw
http://www.msif.org/wp-content/uploads/2021/01/Jan-2021-MSIF-Global-advice-on-COVID-19-for-people-with-MS-FINAL.pdf

Folgende Gruppen von MS-Betroffenen sind jedoch anfälliger für einen schweren COVID-19-Verlauf:

Menschen mit progressiver MS
Menschen mit MS über 60 Jahren
Männer mit MS
Schwarze und möglicherweise südasiatische Menschen mit MS
Menschen mit einem höheren Grad an Behinderung (z.B. einem EDSS-Wert von 6 oder höher)
Menschen mit MS und Adipositas, Diabetes oder Erkrankungen des Herzens oder der Lunge
Menschen, die bestimmte krankheitsmodifizierende Therapien für ihre MS einnehmen ...

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum