Avatar

Man weiß es nicht?! (Straßencafé)

agno @, Mittwoch, 03.02.2021, 10:11 (vor 28 Tagen) @ W.W.

"man" kann es nicht wissen.
Manche leiden, andere nicht.
Rituale werden geprüft werden.
Einige setzen sich in Absolutisolation.
Andere gehen an die Grenzen dessen was erlaubt ist.
Manche nur an Feiertagen, andere grundsätzlich.
Manche haben Glück, andere nicht.

agno

P.S.: Freunde der Familie, da hatte der Mann vor 10 Jahren einen Schlaganfall.
Man lebte in einem behindertengerechten Haus auf dem Land.
Kurz vor der Coronakrise wurde das Haus verkauft, der Mann ging in ein Pflegeheim, die Frau in ein angeschlossenes betreutes wohnen.
Corona kam, Frau durfte ihren Mann nicht mehr besuchen, der bekam trotzdem Corona, starb einsam und kam in einem schwarzen Plastiksack ins Krematorium.
Was ist Leid?
Nicht mehr dürfen?
Frei gewählte schmerzhafte Isolation.
Jene die vor der Kriese für ihren Lebensstil belächelt wurden und heute berichten dass ihnen nichts fehlt?

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum