Avatar

Wirklich tot ? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 30.01.2021, 23:24 (vor 32 Tagen) @ tournesol

.

Bei den Amseln gibt es eine Diskussion über die Corona-Impfung. Die meinen, dass ein Vektorimpfstoff ein Lebendimpfstoff ist und deshalb von MSlern gemieden werden sollte. Mir ist das immer noch nicht klar.

Die Amseln zwitschern viel ;-)

Vielleicht sollten sie jemand fragen, der sich damit auskennt.

Unterstellt, dass z.B. Doc Mäurer sich auskennen würde, bekäme sein Blogbeitrag ein gewisses Gewicht:

"Wie bereits schon in einigen Blog-Beiträgen zu Impfung und MS erwähnt, stellt die COVID 19-Impfung auch bei laufender Immuntherapie keine Gefahr dar, da es sich bei den aktuell verfügbaren Impfstoffen ausschließlich um sog. „Totimpfstoffe“ handelt.Es sollte allerdings beachtet werden, dass Immuntherapien in der Regel die Reaktionsbereitschaft des Immunsystems herunterregulieren und dadurch eine Impfung theoretisch nicht zu der gewünschten und ausreichenden Schutzimmunität führen kann"

so schreibt er am 21.01.2020

ich vermut mal, dass er näher an der Industrie und ihrem Wissen dran ist. ;-)

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum