Avatar

Könnte ein mRNA-Impfstoff doch eine Hoffnung für MS-Betroffene sein? (Allgemeines)

agno @, Sonntag, 24.01.2021, 09:35 (vor 36 Tagen) @ UWE

Was könnte die schlimmste zu erwartende Nebenwirkung sein, die nach einer ordentlichen Zulassung einer MS-Impfung, überraschen könnte?
überlegt agno

P.S.: Ich bin zwar grundsätzlich mistrausch, mit den Ideen mit denen uns die Pharma beglücken möchte, aber es ist doch ein riesiger Fortschritt, dass vom Holzhammer auf das Skalpell gewechselt werden soll.

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum