Könnte ein mRNA-Impfstoff doch eine Hoffnung für MS-Betroffene sein? (Allgemeines)

W.W. @, Samstag, 23.01.2021, 02:59 (vor 33 Tagen) @ UWE

Wenn man sich gegen eine MS, deren Ursache man nicht kennt, impfen lassen könnte, wäre das eine Katastrophe.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum