die MS-Impfung und das Drumherum (Allgemeines)

Boggy, Montag, 11.01.2021, 15:52 (vor 48 Tagen) @ naseweis

-> Ich bin gespannt.
Ich auch.

Ich auch.

Nach allem, was ich in den letzten Jahren gelesen, und eventuell auch begriffen habe, stellt die MS ein ausgesprochen komplexes Krankheitsbild dar.
Das umfaßt unterschiedliche Entzündungsprozesse, Axonverluste, Neurodegeneration, Hirnatrophie, unterschiedliche Krankheitsprozesse in Weißer und Grauer Hirnsubstanz, und dann gibts auch noch das Rückenmark ...
... usw. (?)

Wenn nun ein Aspekt der MS besser behandelbar sein wird, demnächst, vielleicht - prima.
Für mich sieht das auf den ersten - noch relativ verständnisarmen - Blick nach nur einem Aspekt aus.

Abgesehen davon verweile ich in "watchful waiting", achtsamem Abwarten; Augen auf, und die Ohren gespitzt.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum