Avatar

die ehrwürdige & aufopferungswillige MS-Maus (Allgemeines)

agno @, Montag, 11.01.2021, 15:06 (vor 55 Tagen) @ naseweis

Solang die "kleinen" MS-Unterschiedlichkeiten alle am gleichen Myelin knabberten ist das womöglich Wurscht.
"Gegessen wird, was auf den Tisch kommt und Myelin ißt man nicht"


hmm, ist MS eine Autoimunkrankheit oder eine Fehlsteuerung des programierten Zelltodes oder noch etwas anderes?
Gruß agno
P.S.: Seit wann glauben unsere MS-Forscher nicht mehr an die ehrwürdige & aufopferungswillige MS-Maus?

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum