Avatar

MS-Impfung: Details (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 11.01.2021, 14:29 (vor 45 Tagen) @ W.W.

.
„Biontech arbeitet an mRNA-Impfstoff gegen Multiple Sklerose"

"Seid ihr auch schon über diese Schlagzeile gestolpert? Was hat es damit auf sich und wie kann man denn bitte gegen eine Autoimmunerkrankung impfen?"

In der neuen Ausgabe von "Neues aus der MS-Forschung" erfahrt ihr mehr zu diesem spannenden Forschungsansatz http://www.ms-stiftung-trier.de/neues-aus-der-ms-forschung-11-01-2021/

Jutta Scheiderbauer dröselt viele Fragen auf. Die Antwort auf Wolfgang Weihes Frage steht auch in dem Artikel.

Und ein grossen Lacher hat Jutta auch noch parat:

"Interessanterweise hat sich das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) schon am Tag der Veröffentlichung in einer eigenen Pressemitteilung dazu skeptisch geäußert, und betont, dass die Studienergebnisse nicht auf den Menschen übertragbar seien " rofl rofl rofl

[ist das jetzt Inkompetenznetz und/oder Angst, dass die Felle wegschwimmen?]

wer die ganzen Jahre die MS-Forschung beobachtet hat, weiss ja um die "Wichtigkeit" des Mausmodells für die ganze Branche.

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Tags:
MS-Impfung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum