Avatar

Wenn die MS .... (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 09.01.2021, 13:57 (vor 54 Tagen) @ agno

-> Mir ging in letzter Zeit oft durch den Kopf, wenn mit demselben Aufwand geforscht würde, wie bei Covid 19, würde dann Einiges entdeckt werden, dass bei MS weiterhilft?


Grüße, Kerstin


[Ironie]


PS: Ich will das nicht wirklich ... :crying:


:confused:
Lieber Naseweis
Ich versteh dein Posting nicht.
Wahrscheinlich heute zu schlecht geschlafen.
Warum weinst Du?
Wegen wieder arbeiten gehen müssen?
:-D

.. wenn die MS eine Pandemie wär, würde wohl auch viel intensiver geforscht, da stimm ich Kerstin zu.

.. Ich will das nicht, dass MS ne Pandemie ist, deshalb "weine" ich.
Es gibt genug Menschen die den Scheiss an der Backe haben, das braucht sich nicht so ausbreiten.

.. Arbeit hätt sich eh schon fast erledigt. (Gnade der frühen Geburt ;-) )

PS: Ich fänd's schon klasse, wenn man ein Heilmittel für die MS finden würd, echt jetzt.

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum