Goldwaage & Argwohn vergiften die Kommunikation (Allgemeines)

tournesol @, Sonntag, 03.01.2021, 09:27 (vor 57 Tagen) @ agno

Also ich brauche kein explizites "Wohlfühlforum" sondern eines wo über alle MS-Themen ohne Tabus kontrovers diskutiert wird.

Und bei dieser Diskussion möchte ich nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legen müssen.

Das ist mir dann zu anstrengend..

LG
Uwe


Danke @ Uwe! Das ist nicht nur anstrengend, es ist auch freudlos!
Dieses Gift der Argwohn, vergällt auch wohlmeinende Kommunikation.
@ tournesol: Der Anschein von vielen Tabus ist übertrieben.
Nur etwas Rücksicht darauf dass Naseweis hier keine Querdenkparolen lesen möchte.
Ich eigentlich auch nicht, aber bei mir ist das nicht mit Konsequenzen verbunden.
Gruß agno

P.S.: Ich hoffe dass diese vermaledeiten Wortsperren bald weg sind.

Ich möchte nur noch mal klarstellen: Ich habe nie irgendwelche Querdenkparolen verbreitet. Wenn jemand anderer Meinung ist, soll er oder sie bitte konkrete Quellen nennen und nicht wieder auf meine angebliche Phantasie verweisen.
Ihr wittert in vielem Querdenkparolen was einfach nur Hinterfragen des Mainstreams ist.

Du wirfst Argwohn nur der anderen Seite vor. Ihr seid wohlmeinend?
Diese Einseitigkeit in der Beurteilung von Beiträgen und Personen stört mich, nicht die Wortsperren. Die sind zwar nervig beim Schreiben, können aber leicht umgangen werden, eine Art Kinderspiel.

Ich brauche auch kein explizites Wohlfühlforum, sondern möchte nur einen respektvollen Umgang mit allen um mich wohlzufühlen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum