Avatar

Die Axt im Wald (Allgemeines)

agno @, Sonntag, 26.07.2020, 10:24 (vor 13 Tagen) @ W.W.

Hallo Wolfgang
Die Kunst ist es die Tabus nur so zu verletzen, dass diese zwar knapp übertreten sind aber sich trotzdem niemand persönlich verletzt fühlt.
Ansonsten
https://www.heise.de/tp/features/Das-Plattformgeschaeft-ernaehrt-sich-von-Opfern-wie-ein-blutruenstiger-Gott-4851817.html
...Attacken von Schwarmrudeln auf Individuen ähneln Shullenbergers Ansicht nach dem Opfern von Sündenböcken in vorindustriellen Gesellschaften...
...Findet sich keiner, müssen neue Tabus her ;-)
agno

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum