sekundär chronischer Verlauf (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Sonntag, 26.07.2020, 10:11 (vor 18 Tagen) @ agno

Hallo
Aber ich möchte den MS Ramsch beendeden denn für den Urinfluß gibts
doch auch andere möglichkeiten als Windeln oder einen Katheder?.
Als ich mittels Zug von Stuttgard nach Paris 1988 gefahren war habe
ich leider im Staßenverkehr mir die Ursache für die Inkontinenz
wieder nicht nur in der Nacht geholt. Deswegen brauche jetzt Windeln
weil auch die Reparatur des Hirns nichts gebracht hat.
Der Blasenkatheder muß wieder erneuert werden sonst habe ich Urin in
der Kleidung.
Grünen Tee trinken mag ich sehr und meine Beweglichkeit ist sehr
eingeschränkt.
Mein Onkel Hans und mein Vater Gustav sind an ihrer MS verstorben.
Und ich bin nur berentet worden deswegen. Meine Sehfähigkeit und
mein Gedächnis (Erinnerungsvermögen) müßte ich auch erneuern aber
wie ich das kann weiß ich (leider noch) nicht.
Also meinen Therapeuten ist eine Menge zuzumuten deshalb.
Es tut mir leid daß ich einfach nach Frankreich gefahren bin
aber ich wollte das gerne machen.

ed

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bewußtlos ins ins Krankenhaus war nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum