sekundär chronischer Verlauf (Allgemeines)

Julili21, Samstag, 25.07.2020, 16:47 (vor 128 Tagen) @ W.W.

Vielen Dank für Eure netten Antworten.
Bisher habe ich auch noch nichts schriftliches gefunden und deswegen mache ich seit der Diagnose 2001 keine BT. Zum Glück hatte ich bis jetzt 19 Jahre Lebensqualität. Mit meiner jetzigen Situation muss ich mich irgendwie neu arrangieren. Denke für mich persönlich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte. Nur kann ich nicht verstehen, warum der Neuro mir immer wieder sagt, dass ich die falsche Entscheidung getroffen hätte und ich selber Schuld am chronischen Verlauf bin. Nicht nur der Neuro sondern auch im Internet ist das zu lesen. Warum wird das immer wieder behauptet wenn die BT möglicherweise gar nichts positives, gravierendes an der Situation ändert oder bringt :confused: Geht es vielleicht ums Geld? Wünsche Euch noch ein schönes, sonniges Wochenende :wink:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum