sekundär chronischer Verlauf (Allgemeines)

MO @, Zürich, Donnerstag, 23.07.2020, 13:30 (vor 15 Tagen) @ Julili21

Hallo Julili21

an deiner Stelle würde ich den Neurologen wechseln. Seine Aussage ist unprofessionell, egal ob sie stimmt oder nicht. Auf mich wirkt er resigniert. Du brauchst einen Neurologen, der mit dir aus deiner aktuellen Situation das beste macht und der dich mit seinen Möglichkeiten als Arzt unterstützt.
(Stell dir folgendes Beispiel vor, ein Krebskranker geht zu seinem Onkolgen weil er Linderung sucht und dann kriegt er von diesem zu hören: "Selber schuld, sie hätten halt vor 20 Jahren nicht rauchen sollen!" Etwa in der Art verhält sich dein Neurologe)

Falls du irgendwann im Zuge deiner Recherche etwas Schriftliches findest, das den Zusammenhang zwischen BT und erfolgreicher Behinderungsvermeidung nachweist, dann möchte ich dich bitten, die Quellen hier im Forum mit uns zu teilen.

LG
MO

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum