Spastik und Cortison (Symptome)

W.W. @, Montag, 13.07.2020, 16:04 (vor 27 Tagen) @ Julili21

Wie geht das denn :confused: Mein Neuro meinte, dass diese 20mg niemals am verschwinden der Spastik Schuld sein können...aber was denn dann? Zeitgleich war zum Glück diese schlimme Spastik und die Schmerzen die damit verbunden waren weg.

Ich würde dem Neurologen Recht geben: Das Verschwinden der Spastik hat nichts mit der Spastik zu tun, trotz des zeitlichen Zusammentreffens!

Oder hatte ein Ödem um einen frischen Herd herum auf eine Struktur gedrückt, deren Beeinträchtigung spastische Symptome auslöste?:confused:

Das wäre theoretisch denkbar... aber jedenfalls ist Cortison an sich kein Mittel gegen Spastik.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum