Recht und Unrecht, Schuld und Sühne?! (Straßencafé)

W.W. @, Samstag, 11.07.2020, 18:16 (vor 24 Tagen) @ stefan


W.W.

PS: Spräche eigentlich etwas dagegen, tournesols Beitrag wieder an die Stelle im Forum zu schieben, wo sie ihn hat haben wollen? Auch meiner Meinung nach hatte das Verschieben eine etwas diskriminierende Funktion, und man hat ihr damit Unrecht getan.

Und könnte dann nicht gleich auch der Versailler Vertrag verbessert, das Tor von Wembley annulliert und mein Horrorskop von letzter Woche berichtigt werden?

Und bevor es dann gerne zur General-Amnestie kommen darf, sollte trotzdem erst mal eine Kommission eingesetzt werden, die untersucht, wie es zu solch einem Vorfall kommen konnte. Ein einmal festgestelltes und korrigiertes Unrecht ist und bleibt Unrecht, und was ist mit Schadenersatz und Schmerzensgeld für alle die erlittene Pein und unnötige Aufregung?

Du hast ja Recht!

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum