So, jetzt, hier. (Allgemeines)

Boggy, Freitag, 10.07.2020, 23:58 (vor 143 Tagen) @ agno

Lieber Boggy
Du entwickelst Dich immer mehr vom Eremiten zum Samurai.

Lieber agno,
ich bin beides (und mehr).

Ja, wenn man Wolfgangs rohe Gedankenentwürfe unvorbereitet verdauen muss, dann klingt das nach astreiner Schuldzuweisung!

Darum ging es mir nicht; davon ist auch nicht die Rede.
Es geht um Behauptungen, und deren Begründungen (vorhanden oder nicht) und um Begründbarkeit.
Es geht um die Frage, wovon wir uns leiten lassen (können), ohne verleitet zu werden, - um nicht in mehr Leid zu geraten, zusätzliches und unnötiges.

wöre es zu aktuellen Zeiten wunderschön, dich als friedfertiger netter alter Friedensstifter zu erleben

Alles hat seine Zeit.
Alles hat seinen Ort.
Alles zu seiner Zeit
und an seinem Ort.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum