Darf ich noch etwas bleiben? (Straßencafé)

stefan ⌂ @, Berlin, Mittwoch, 08.07.2020, 21:05 (vor 27 Tagen)

Wir sind „Gäste“ hier und anderswo.

Glücklich, wer ein Gefühl von Zuhause für sich geschaffen oder ermöglicht hat.
Und mit zunehmenden Schwierigkeiten- die Welt erscheint mir ungewohnter, fremder. Immer weniger kommt mir selbstverständlich vor.

Und so kommt mir diese Bitte gerade angemessen und ehrlich vor.

Bleiben zu dürfen, es ist nicht selbstverständlich, ich bin vielfach fremd, stehen im eigenen Körper „draußen vor der Tür“.

Und doch, ich möchte gerne bleiben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum