Existenziell? Jawohl. (Straßencafé)

fRAUb @, Donnerstag, 02.07.2020, 15:22 (vor 42 Tagen) @ jerry


Mich schaudert es ja immer, wenn jemand von "Luxusproblemen" spricht.


Mich auch.

Wenn mein Luxusproblem darin besteht, mein Leben nicht auf Scheißen, Fressen und Kaufen - mit Mundschutz - reduzieren zu wollen, und dies auf unbestimmte Zeit (wenn man Herrn Lauterbach gestern abend bei Lanz gelauscht hat, dann hat eine gruselige Zukunft mit immer neuen schrecklichen gesundheitlichen Katastrophen längst begonnen), dann habe ich ein ebensolches.

Wir sind Menschen! Und sich nicht mehr nahe kommen zu dürfen, im Gegenteil als Gefährder des Allgemeinwohls denunziert und abgestraft zu werden, wenn ich dies wg. unmenschlich nicht durchhalte, das ist zum :wuerg:


jerry

Alles klar, Jerry!

Es interessieren also weniger die existenziellen Nöte der kulturachaffenden. Das ist schade.

Ich gehe davon aus, dass ihr euch arrangieren werdet.

Eigentlich hatte ich gehofft, du verstehst die Links, die du hier rein setzt...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum