Existenziell? (Straßencafé)

W.W. @, Donnerstag, 02.07.2020, 10:11 (vor 39 Tagen) @ tournesol

Nein, ich bin glücklicherweise in keiner existentiellen Notlage, sondern es handelt sich nur um ein Luxusproblem.

Mich schaudert es ja immer, wenn jemand von "Luxusproblemen" spricht. Und ich hasse die Rede vom "Jammern auf hohem Niveau". Das scheinen mir Totschlagargumente zu sein, die man Missliebigen um die Ohren haut. Ich hätte das an fRAUbs Stelle nicht geschrieben!:-( Ich kann es gut verstehen, dass Sand im Getriebe ist, dass in unserem Leben etwas in Unordnung geraten ist, und dass es nicht mehr so richtig Spaß macht. Ich hoffe, wir finden einen neuen Weg, obwohl ich nicht glaube, dass wir einfach zurück auf START sollten.

Man stelle sich vor, es wäre die Nacht gekommen, und am nächsten Morgen würde die Welt im Licht einer neuen Sonne erstrahlen!

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum