Die Auflösung zur Aufregung um W.W., in bunt (Allgemeines)

fRAUb @, Montag, 29.06.2020, 00:12 (vor 6 Tagen) @ jerry

Eben noch ging die Darstellung politischer Gegner als mittelalterlicher Verschwörungsgläubige als Grimme-Preis-verdächtiger 'Dokumentarfilm' durch.

Satire darf und muss übertreiben, meint die Bundeszentrale für politische Bildung.

Satire soll und muss treffen, wenn sie gut sein soll. Sie braucht die Provokation, die Ungerechtigkeit, das Überspitzen und Übertreiben bis hin zum Tabubruch. Satire ohne Biss ist keine!
(Zitatende)


jerry

Achso.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum