Anders gesehen (Straßencafé)

fRAUb @, Sonntag, 28.06.2020, 14:42 (vor 7 Tagen) @ stefan

Ich sehe das inzwischen anders und bin Wolfgang sehr dankbar, dass er mit seinem Beitrag hier viel deutlich gemacht hat.

Und ich bin getroffen.

Ich nicht.
Und zwar, weil ich die Ausfälle und unwägbarkeiten bisher meinem Körper zurechnete. Aber ihn trifft keine Schuld. Es ist die MS, die das Chaos verursacht hat. Also möge sie bitte aufräumen und alles wieder so herrichten, wie es war.

Sie mag fremd sein - oder ein Teil von mir- völlig egal!!!
Mein Kind muss auch aufräumen oder seinen Teller vom Tisch! Und Ich erwarte ein halbwegs altersadäquates benehmen!


Das ist aber völlig ok.

Mein Scheitern jetzt hier - ein Gewinn.

Naja. Du. Deine Sichtweise. Deine MS.
Meine ist mit 31 Jahren mittlerweile erwachsen.
Sie sollte wissen, wie man sich zu benehmen hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum