Zustandsbeschreibung (Straßencafé)

stefan ⌂ @, Berlin, Sonntag, 28.06.2020, 13:39 (vor 6 Tagen) @ Boggy

Ich konnte es selbst auch nicht stehenlassen, wohlwissend jede Reaktion ist eine heikle Angelegenheit.

Erstaunlich, wie schnell hier vieles gekippt ist.

Jerry, Du, auch andere haben sich meinem Gefühl nach auch um Verbindlichkeit bemüht, und trotzdem fühle ich mich/uns gescheitert.

Überall scheint Dynamit versteckt, ich werde dünnhäutiger, weniger emphatisch.

Ein Rückzug, Weglaufen, am Rande meiner Kraft, es ist ersichtlich und hier ist nun also auch die Antwort auf die Frage, wie es mir gerade geht:

Ich stehe immer wieder am Abgrund, spüre das Nachlassen meiner Kräfte und Geduld, immer wieder ist mir nach losschreien, weinen, das Schreiben verliert für mich an Kraft.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum