Avatar

Beobachten und kassieren (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 27.06.2020, 11:58 (vor 46 Tagen)

.
Haben wir es nur geahnt oder haben wir es eh schon lang gewusst:

Jedes Jahr zahlen Pharmafirmen Millionen Euro, damit Ärzte ihre Präparate verschreiben. Eine Studie zeigt nun erstmals, wie wirksam diese Strategie ist.


Beobachter wie die Organisation Transparency International kritisieren die AWB schon lange. Sie seien keine Studien, die zur Sicherheit von Medikamenten beitragen, sondern ein schlichtes Marketinginstrument: Pharmafirmen wollten Ärzte dazu bringen, Patienten ihre Mittel zu verschreiben - schließlich lohnt es sich für die Mediziner, wenn sie sich für eine Therapie mit einem bestimmten Mittel entscheiden statt für ein Konkurrenzprodukt.

Christina Berndt und Markus Grill berichten in der SZ von einer Untersuchung von Wissenschaftlern um Cora Koch von der Uniklinik Freiburg und Klaus Lieb von der Uniklinik Mainz.

Der ganze Bericht in der Süddeutschen Zeitung

--
...---... # s t a y _ a t _ h o m e
# f l a t t e n _ t h e _ c u r v e ...---...

Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Tags:
Anwendungsbeobachtung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum