Selbsthilfeforum (Allgemeines)

tournesol @, Samstag, 23.05.2020, 10:16 (vor 15 Tagen) @ kerstin


Klar im Vorteil sind also Foren die thematisch breit gefächert sind. Vielleicht sollten sich die Ufos umbenennen? Diskussionsplattform für Menschen mit MS?


Mir ist es ziemlich egal wie wir das Forum nennen, es kommt darauf an, was wir draus machen. Breit gefächert erlebe ich die Themen in der Regel schon. Derzeit überwiegt ein Thema, aber offensichtlich ist es das, was einige ausschließlich bewegt. Die anderen haben sich anscheinend zurück gezogen.

Kerstin

Bei mir ist es so, dass mich inzwischen nicht mehr Corona an sich so stark bewegt, sondern interessante Themen, die damit verbunden sind.

Am Anfang habe ich z.B. wie viele gedacht, möglichst schnell einen Impfstoff zu finden, ist die Lösung. Auch durch Beiträge hier habe ich mich inzwischen mit der Entwicklung neuer Impfstoffe befasst und bin skeptischer geworden. Ich wusste vorher auch nicht, wie die WHO genau finanziert wird und was das möglicherweise für Auswirkungen hat. Ich interessiere mich für die Auswirkungen von Corona und den verordneten Einschränkungen auf verschiedene Gruppen hier in Deutschland und in anderen Ländern, besonders in Afrika. Ich fand auch die verschiedenen Sichtweisen hier im Forum interessant.

Für mich sind das alles spannende Themen, über die man sich, falls sie noch andere interessieren, austauschen kann, aber sich nicht streiten muss und nicht, dass mich ausschließlich Corona bewegt. Eher im Gegenteil, mein Blickfeld hat sich erweitert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum