Selbsthilfeforum (Allgemeines)

Mimmi, Freitag, 22.05.2020, 23:39 (vor 15 Tagen) @ tournesol

Was es wohl nach Corona zu diskutieren gibt?

In der Vergangenheit hat doch überwiegend ein User das Forum mit dem Thema "MS" gefüttert.
Ist man eine Weile in einschlägigen Foren unterwegs so wird einem schnell klar, dass es nicht wirklich viel zum Thema "MS" zu sagen gibt. Vieles wird in einer Endlosschleife wieder und wieder durchgekaut.
Bei den Ufos fehlen meines Erachtens die Newbies, die das Forum mit Ihren (immer gleichen) Fragen füllen.

Schwierig:
- klicke ich die Seite eines MS-Forums an, dann habe ich in der
Regel die Intention mich mit genau dieser Erkrankung zu
beschäftigen. Folglich bin ich enttäuscht, wenn es nur Polit- und
Coronadiskusionen gibt
- wird jedoch ausschließlich MS thematisiert, setzt schnell
Langeweile ein und ich bin auch enttäuscht

Klar im Vorteil sind also Foren die thematisch breit gefächert sind. Vielleicht sollten sich die Ufos umbenennen? Diskussionsplattform für Menschen mit MS?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum