Runter mit den Scheuklappen: Schütze! (Allgemeines)

fRAUb, Sonntag, 17.05.2020, 18:52 (vor 11 Tagen) @ Jakobine

Es wäre gut, wenn sich der Verfassungsschutz in Zukunft seine rechte Augenklappe runternehmen würde, denn NSU und der Naziterroismus wurde zu lange als nebensächlich angesehen. Vieles wurde nicht verfolgt auch wegen der V-Männer und -Frauen. Hanau und Lübke ist noch nicht aufgearbeitet.

So sehe ich das übrigens auch!
Da würde sehr lange geschlafen. Und inzwischen ist es zur 'büchse der Pandora ' mutiert. Denke es wird eine erhebliche Anstrengung werden, die wieder zu schließen.

Jedenfalls würde ich mich freuen, wenn man gegen die Rechten auch mit unserem Strafrecht vorgeht. In den Hygienedemos könnte man damit anfangen. G. Jakobine

Hmmm... Ich dachte eigentlich man hätte bereits bei der Polizei angefangen?! Solange man dort nicht abgeschlossen hat, könnte alles andere schwierig werden.

PS: ich kann gut mit Sternzeichen schütze. Gibt's hier welche? Die Kommunikation mit jemandem der Sternzeichen schütze ist, wäre mir eine gar eitle freud. Fürwahr!

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum