Corona und Patientenrechte (Allgemeines)

Nalini @, Mittwoch, 25.03.2020, 15:11 (vor 8 Tagen) @ jerry

Hallo jerry,

wie schon an Naseweis geschrieben, wollte und will ich in diesem thread keine Grundsatzdiskussion zum Impfen führen. Mein Hauptanliegen hier ist die für mich sehr problematische Perspektive, dass unser Recht, bei Therapieentscheidungen mitzubestimmen, aufgehoben werden soll. Es soll dann also "verfügt" werden, welche Medikamente und auch welche Impfungen wir zu uns nehmen.

Empört dich das nicht?

den Autoren geht es dort ja um die Rasanz der corona-assoziierten behördlichen Einschränkungen der bürgerlichen Grundrechte und der Patientenrechte.

Die bereitet auch mir erhebliches Kopfweh. Und ich bin mir unsicher, ob mich diese nicht sogar mehr besorgen als Corona selber.

Bei mir ebenso...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum