Corona und Verschwörung (Allgemeines)

Nalini @, Mittwoch, 25.03.2020, 15:02 (vor 12 Tagen) @ naseweis

Ich habe von diesem einen Fallbeispiel berichtet, um zu veranschaulichen, wie eine medikamentöse Behandlung der Covid-Erkrankung im Krankenhaus aussehen KÖNNTE.

Ob diese Behandlung zum Tod des Patienten geführt hat - das ist natürlich nicht sicher, und es kann nur spekuliert werden.

Als naturheilkundliche Autodidaktin jedoch scheint mir diese Behandlung überdimensioniert und verfehlt. Bei Grippeerkrankungen aller Art - und ich rechne den Covi als eine Spezies der aus der Familie der Grippeerreger - wird das Immunsystem gebraucht, um die Krankheit zu überwinden. Und Fieber darf NICHT unterdrückt werden, weil dies eine wichtige Waffe des Körpers im Kampf u.a. gegen Viren ist. Medikamente wie Kortison und Antibiotika schwächen das Immunsystem und sollten nur bei dringender Indikation gegeben werden. Ob die zwei Virenmedikamente sinnvoll waren? Da kenne ich mich nicht aus, bin aber eher skeptisch.

Aber definitiv kann und möchte ich den Fall nicht beurteilen, da mir eine genaue Kenntnis des Verlaufs bei diesem Fall fehlt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum