Spanien bringt Sterbehilfe-Gesetz auf den Weg (Allgemeines)

IceUrmel @, Donnerstag, 13.02.2020, 18:21 (vor 250 Tagen) @ agno

https://plus.pnp.de/ueberregional/politik/3603641_Spanien-bringt-Sterbehilfe-Gesetz-auf-den-Weg.html
"...Die 61-jährige Spanierin Carrasco litt seit Jahrzehnten an Multipler Sklerose, konnte sich nicht mehr bewegen und hatte Höllenschmerzen. Sie flehte ihren Ehemann Hernández an, ihr Leben mit einem Todestrunk zu beenden. Der 70 Jahre alte Rentner wusste, dass er dann eine Straftat begehen würde. Er erfüllte aber seiner Frau den letzten Wunsch und dokumentierte ihren Todeswillen per Videokamera..."

Härtester Tobak!

gruß agno


Hi Agno,

ich habe den Artikel nicht weitergelesen, weil ich mich nicht anmelden will, aber was ich mich bei solchen Berichten immer frage, ist: Warum gibt es keine vernünftige palliativmedizinische Betreuung, und dies nicht nur stationär, sondern auch ambulant.

:-(


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum