Realität gemeinsam schaffen (Allgemeines)

Tiff-Ahn, Sonntag, 09.02.2020, 20:38 (vor 18 Tagen) @ IceUrmel

Es gibt die Mediatheken, da kann man zu jeder Zeit alles in Ruhe angucken.

Richtig, wer sucht. der findet, aber warum stehen die nicht an erster Stelle?

Und es gibt ja auch noch mehr gute Sendungen. Von homöopathischen Dosen würde ich da nicht sprechen. Wobei es mMn ruhig noch viel mehr geben könnte.

Aber warum muss mensch die SUCHEN?

Kannst Du mir ein Beispiel dazu aus jüngster Zeit nennen, wo Du Dich über Stimmungsmache und Auslassung wichtiger Aspekte der Öffentlich Rechtlichen geärgert hast – ganz konkret meine ich.

Was mich grad nervt, ist die Panikmache mit dem chinesischen Virus, keine Ahnung woher der nun kommt, aber ich geh mal davon aus, dass dieser "Krise" irgendein blöder Gesetzesentwurf, eine neue Verordnung o.ä., folgen wird, etwas ungutes.
Nie wird mit so reißerischen Panikmachemethoden z. B. von unseren Alkoholtoten, Verkehrstoten, MRK-Toten, Medikamententoten, Falschbehandelten-Toten, Suizidal-Toten usw. berichtet. Dabei geht die Zahl hier regelmäsig in die Hunderttausende.

Im dritten Reich hat es geholfen, die Auslandspresse zu lesen, um zu kapieren, was im Inland abgeht.
Im Zeitalter der Globalisierunng und des Internet´s müssen andere Grenzen überwunden werden, um zu kapieren, was innen los ist.


Und was sind das für Grenzen, die überwunden werden müssen?

Die im Kopf und die der Filterblasen.

Jetzt würde ich auch mal gerne fragen - was ist für dich Demokratie und was sind die Grundlagen dafür, dass sie funktioniert?
:wink:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum