Die Sache mit dem Geld? (Straßencafé)

Edithelfriede @, Nordhessen, Samstag, 08.02.2020, 12:59 (vor 256 Tagen) @ adriano

liebe Edith, diese Banker sind eine
Schande.

Als meine MS aktiv war, hatte ich
riesen Probleme mit Papierkram.

Ich nehme CBD Öl, 15% und meide
auch Eisen.

Aber im Schweinestall muss ich noch
nicht wohnen.

In den Tiergeschäften gibt es bei
und CBD Öl für entspannte Hunde.

Sonst geht es dir aber gut?

Liebe(r) adriano
Leider ginge es mir nicht besser wenn ich arbeiten könnte wie meinem Sohn
als Physiker , seine Freundin als Apoteterin oder meine Tochter
die noch studiert in den den Niederlanden bis August diesen Jahres.
CBDöl hatte ich auch schon von einer Apotheke bekommen
https://www.natur-vitalia.de/cbd-ms/ aber jetzt brauche
ich das nicht mehr. Nichts kann ich ausprobieren außer den Leckeren
die mir gebracht werden leider!
Da ich im Schweinestall wohne brauche ich nur noch die notwendigen
Dachreparaturen mit Leitern zu machen denn das konnte ich leider bisher
auch nicht.
Es ist schade das ich überhaupt lebe schon seit 56 Jahren aber meine
inzwischen verstorbene Eltern wollten das wahrscheinlich nur.
Einem Banker hatte ich TCBDöl zur für seine Frau (Krebspatientin) gegeben
aber aktuelles weiß ich nicht von ihr.
Denn sie hatte auch die übliche Chemotherapie bekommen.
Meine Tochter und mein Sohn möchten daß auch ich mit Rebif behandeln
lasse aber ich möchte das nicht.

https://www.natur-vitalia.de/cbd-test/ scheint mir viel besser sein aber
noch habe ich es nicht gekauft und meine Bekannte hat mir auch nach der
Rückfrage keine Unterstützung geboten.

Selber mir Hanf mir anbauen kann ich in meinem kleinem Garten
https://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/ms-therapien/multiple-sklerose-erkrankter-darf-cannabis-anbauen-ausnahmsweise-experten-interview-zum-urt...
und dabei wähle ich eine Sorte die mich kaum strafbar machen kann.
Also eigentlich straffrei sein müßte
https://seedpedia.de/hanf-bei-multiple-sklerose/.

lg ed

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bewußtlos ins ins Krankenhaus war nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum