total ernsthafte Ideen als Lösungsansatz (Therapien)

moi, Trop de Bla-Bla, Mittwoch, 15.01.2020, 12:20 (vor 144 Tagen) @ Hanson

Gehirnschmalz? Jomei!

Vielleicht mit Schweineschmalz strecken?

Dann stürzen sich die Freßzellen hoffentlich zuerst auf das Schweineschmalz, und wenn man rechtzeitig für Nachschub sorgt, bleibt das kostbare Gehirnschmalz unangetastet.

Dadurch entsteht allerdings so etwas wie "falscher Brägen", wie man im Norden so saacht.
Hab gestern ein Rezept für falschen Brägen im web gefunden, werde es gleich mal ausprobieren.

Där Nutzen (fürs Gehirn) mag ja zweifelhaft sein, aber wenns schmeckt?

LG

Hanson

Apropos: In Como war ich noch nicht, eher nach ausgedehntem Alkoholkonsum im Koma..


hat es geschmeckt?


hoffentlich waren deine exzesse so berauschend, dass sich das koma gelohnt hat!

die idee mit dem schweineschmalz als fraßmasse finde ich zwar etwas unkonventionell,
doch sehr gut!

tschaui, tschö oder, wie man auf bayerisch sagt, pfiat di.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum