Avatar

nutzlose Gedanken fliegen lassen (Hätte, hätte, Fahrradkette) (Allgemeines)

agno @, Dienstag, 14.01.2020, 20:16 (vor 3 Tagen)

Vor langer Zeit las ich von der Allergietheorie, dass diese früher dazu diente, dafür zu sorgen dass die Sippe oder einzelne weiterzogen.
Schließlich war es in der Geschichte der Menschheit mehrmals wichtig, weil Orte die sich irgendwann nicht mehr eigneten, die Sippe dazu zu motivieren, sich ein neues Domizil zu suchen.

Als ich gestern einen Krimi sah, wo sich ein Kommissar wegen Panikattacken nicht mehr vor die Tür wagte, dachte ich dass viele Mechanismen unserer Gehirnbiologie, auf unverstandene weise auf uns einwirken.
Es könnte sein, dass das was uns heute schadet, unsere Vorfahren gerettet hat. Trotzdem würde ich nicht tauschen wollen. Ich befürchte dass dort meine Zeit schon abgelaufen wäre.
Der Gedanke dass man eventuell zu viel Durchhaltevermögen bewiesen hat, dass es eventuell hätte klug sein können das Umfeld öfter zu wechseln, ist nur hypothetisch.

Wenn das mit der Allergie so gewesen sein könnte, dann könnten die MSler durch verharren an einem ungeeigneten Ort, vom eigenen biologischen System geärgert werden.

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum