Avatar

Stress und MS (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 12.01.2020, 19:12 (vor 8 Tagen) @ Boggy

Danke für den Hinweis.
Zitat aus dem Artikel:

"Welche Rolle Stress bei der Entstehung und dem Verlauf einer MS-Erkrankung wirklich spielt, können die Forscher dennoch nicht sagen, da Multiple Sklerose von vielen Faktoren beeinflusst wird.

Daher sollen weitere Studie folgen, um die Zusammenhänge genauer zu verstehen. „Nur Langzeitstudien werden genauere Hinweise darüber liefern können, ob psychischer Stress tatsächlich ursächlich an neurodegenerativen Prozessen der MS beteiligt ist“, so Professor Friedemann Paul vom NeuroCure Clinical Research Center."

B.

Der Artikel ist auch nimmer der frischeste (01. Dezember 2016)
Hat sich da derweilen schon was getan ??

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum