Nicht hinschauen wollen, führt in die Irre! (Therapien)

W.W. @, Sonntag, 12.01.2020, 17:25 (vor 212 Tagen) @ Boggy

Die MS wird nicht "verkompliziert".
Die MS ist kompliziert, und komplex.

Wenn Sie das leugnen, und davor die Augen verschließen wollen (aus was für Gründen auch immer), führen Sie sich selbst, und die Menschen, die Ihnen folgen, in die Irre.

Sie wollen die Komplexität nicht sehen. Vielleicht haben Sie zu große Angst davor (wenn ich mir mal etwas Küchenpsychologie erlaube).

Ganz im Ernst: Das Suchen der MS-Ursache in der Genetik oder Enzymen oder Oberflächenmolekülen könnte uns den Blick für das Offensichtliche versperren.

Ich bin überzeugt, wenn man so Krankheiten wie den Skorbut, das Kindbettfieber oder das Metabolische Syndrom hätte, könnte man diese durch mikroskopische Analysen ergründen wollen und dabei übersehen, dass es sich um Folgen von Fehlernährung, mangelnder Hygiene oder Übergewicht handelt.

Manchmal ist es so: Je genauer man hinzuschauen meint, desto ungenauer sieht man!

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum