Ausbrennen spätestens bei 6,5? (Therapien)

Boggy, Samstag, 11.01.2020, 16:21 (vor 210 Tagen) @ Nalini

So wie es W.W. in seinem Posting von heute, 12:30 Uhr, beschreibt, setzt er "ausbrennen" und "Stillstand" gleich.

Bleibt eine - äh - gewöhnungsbedürftige Definition ...

... was lange steht, dann wieder geht ...
war das ausgebrannt,
oder weggerannt ...
und zurückgekehrt,
unverwehrt ...

B.

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum