Bergkloster (Therapien)

W.W. @, Donnerstag, 09.01.2020, 18:21 (vor 12 Tagen) @ galadriel

Ansonsten, ja, ein Mensch der um Rat bittet, Nekrosen von Spritzen bekommen
hat, gar nicht mehr weiss wohin er zu spritzen hat OHNE etwas zu haben....
so geschrieben von der virtuellen Blumenfee - weiteres schlimmes daraus folgt
(aus Ihren Nekrosen) -

diejenigen Ärzte die dies verursacht haben, trotz Ihrem Wissen - da darf man bitter sagen und widerwärtige Grüsse an den Neuro wünschen vor allem wo bekannt ist, welch Nutzen von Medikamenten besteht - nämlich keiner.

Ich muss gestehen, dass ich von Marc und George Ebers befeuert meine alte Stellungnahme im DEUTSCHEN ÄRZTEBLATT las und wie ich schmählich unterlag, kamen auch mir "widerliche" Erinnerungen, das muss ich gestehen.

Ich wurde sogar für einige Stunden sehr wütend, dass mir das angetan worden war, und dass auch jetzt noch derselbe Ärztliche Beirat der DMSG dasselbe behauptet, was ich versucht habe, damals anzuprangern.

Aber das ist natürlich eine sehr persönliche Empfindung. Fast hatte ich vergessen, wie es damals war.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum