Betaferon vs. Aubagio (oder: was tun gegen Verhärtungen?) (Therapien)

Mimmi, Mittwoch, 08.01.2020, 14:33 (vor 147 Tagen) @ blumenfee5000

Hallo Blumenfee,
hier lehnen die allermeisten eine Basis-/Eskalationstherapie ab.

Allerdings würden Dir auch zig Erfahrungsberichte in Bezug auf Aubagio nicht weiterhelfen - die Eine verträgt es gut, die Andere hat Nebenwirkungen usw.
Entweder Du probierst das Medikament aus und entscheidest dann, ob es für Dich längerfristig in Frage kommt oder Du lässt es halt bleiben...
Ansonsten gäbe es ja auch noch Tecfidera als Tabletten im Bereich der BT, wenn es darum geht das Du "Spritzenmüde" bist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum