Wenn man nicht genau weiß, was eine MS ist... (Allgemeines)

W.W. @, Sonntag, 10.11.2019, 13:08 (vor 2 Tagen) @ tournesol

Es läuft darauf hinaus: Wenn ich weiß, dass ich eine MS habe, dann sollte ich nicht für ein paar Woche nach Südamerika fahren, wenn ich dafür geimpft werden muss, die Temperaturen für mich hoch sind und das Ganze sehr anstrengend. Man kann mit dem Arzt seines Vertrauens, seinem Partner, einer Freundin darüber diskutieren und abwägen, ob man siech diesem Risiko aussetzen sollte.

Wenn ich weiß, dass ich eine MS habe, sollte ich so leben, als ob ich eine MS hätte und jede Belastung einen Schub provozieren kann. Meiner Ansicht heißt das nicht, dass man sich in Watte einwickelt und sich in einen Glaskasten setzt.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum