Avatar

Häusliche Pflege und Haushaltshilfe (Allgemeines)

GG, Freitag, 08.11.2019, 12:05 (vor 4 Tagen)

Unterstützungspflege auch ohne Pflegegrad möglich
Wer gesundheitliche Probleme hat und sich deshalb nicht selbst versorgen kann, ist auf die Hilfe anderer angewiesen. Personen mit Pflegegrad erhalten dafür Leistungen von der Pflegekasse. Oft sind Beschwerden aber nur vorübergehend, sodass kein Pflegegrad anerkannt wird. In diesem Fall können sich Betroffene an die Krankenkasse wenden: Häusliche Pflege und Kurzzeitpflege sind möglich, genau wie eine Haushaltshilfe.

Ratgeber

https://www.pflegeportal.org/ratgeber/pflege/unterstuetzungspflege-auch-ohne-pflegegrad-moeglich-571.html?tn=20005nl14agnQ132&cid=D.B.CMl1.QuJ....

G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum