Rebif bei Herzschwäche? (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Freitag, 08.11.2019, 11:06 (vor 4 Tagen)

Liebe/r Leser/in

CBDöl nehme ich 4 Tropfen tagl 3 mal täglich und nicht das mir von meinen
erwachsenen Kindern besorgte Rebif.
Meine Hausärztin hatte mir zwar wieder Dronabinoltropfen verordnet
in zu niedriger Dosioerung verordnet aber das war meiner KKasse
wars zu teuer.

Zu meinen Kosten hatte ich mir das CBDöl kommen lassen aber leider ist
die Herzschwäche nach dem Infarkt geblieben trotz OP im HKZ.
Die MS auch leider aber meine Kinder glauben das Rebif mir helfen würde
wegen meiner MS. Meine Schwiegertochter werden wollende Apothekerin
hat ist natürlich auch für Rebif.

10% tiges CBDöl 3 mal tgl hat keine Nebenwirkungen wie auch Dronabinol
mich nur wieder lauffähiger gemacht hatte.

Leider habe ich meiner Kasse das noch nicht mitgeteilt aber meine
Ärztin hat leider so wenig Zeit...

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bdwußtlos ins ins Krankenhaus nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum