die freie Wahl der Probleme (Sonntagmorgenkaffeegedanken) (Straßencafé)

W.W. @, Montag, 04.11.2019, 08:46 (vor 16 Tagen) @ Wolkenblume

Manchmal überlege ich, wenn alles nach meinen jugendlichen Plänen gelaufen wäre, dann würde ich jetzt entweder als altHippi mit acht Kindern agieren oder
als «High achiever», und wäre dann am Zürichsee in Reha.
https://www.nzz.ch/wochenende/gesellschaft/luxus-klinik-kuesnacht-practice-wo-superreiche-auf-entzug-gehen-ld.1517024

Wo hattet ihr euere alternativ-aufprall-Felsen an denen euer Leben hätte scheitern können?
;-) agno


Mein Wunsch, bevor das wirklich einschneidenste in meinem Leben passierte, Arzt zu werden und in Pine Ridge Reservat zu gehen, um dort den Menschen zu helfen.

Gestern habe ich eine Reportage über einen Arzt gesehen, der in den verschiedensten Reservaten über 30 Jahre lang Jungen sex. missbraucht hat - u a auch im Pine Ridge Reservat.....

Da konnte ich mal sehen, wo ich da gelandet wäre.......

Es gibt schwer zu widerlegende Vorwürfe gegen Gajdusek. Das war der Nobelpreisträger, der den slow-Virus bei den Fore-Eingeborenen auf Neu-Guinea gefunden hat.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum