Über MS und Herzinfarkt (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Samstag, 02.11.2019, 10:17 (vor 13 Tagen) @ Edithelfriede

Fortsetzung
2007 war ich berentet worden nach dem mir mein HA in 2003 und 2004
Kortison und Eisen gespritzt hatte. Meine vegetarische Ernährung
also die Eversdiät hatte zu meinem erniedrigten Wert leider geführt.
Warum ich diesen Sommer 5mal 1000 mg nach meinen oder wegen meines
kleinen Herzinfarktes bekommen hatte...
Meine Herzhinterwand wurde dann im August "zugemacht" im HKZ
Rotenburg adF https://www.herz-kreislauf-zentrum.net/.
Also versuche ich nun mich vegan zu ernähren aber auf Quark also
Milchprodukte kann bzw will ich nicht völlig verzichten.
Wegen der MS mich nur völlig vegan ernähren wäre natürlich
besser aber zu so etwas bin ich leider -noch- unfähig.

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bdwußtlos ins ins Krankenhaus nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum