Jenes Stück vom Himmel (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 01.11.2019, 17:30 (vor 13 Tagen) @ Meta


Und je nachdem, was wäre für uns gewonnen würde sich zB herausstellen: wer in jungen Jahren zu sehr die eigenen psychischen Grenzen überstrapaziert hat, wird ca 10-20 Jahre später erste Symptome merken. Dumm gelaufen, für eine Geschlechtsumwandlung ist es nun auch zu spät, ...


;-)

Warum meint man immer, dass, wenn das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen ist, dass es dann eh zu spät sei?! Für das Kind mag das sein, aber man könnte die Kinder, die nahe am Brunnenrand spielen, warnen. Oder? So, wie man jemanden warnen könnte, dass Rauchen zu Lungenkrebs führen könnte. Oder Übergewicht zu einem Schlaganfall.

Die Warnung kann also helfen, obwohl sie für die Betroffenen zu spät kommt.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum