Das Universum, die Ausrüstung und Glückskinder (Straßencafé)

Karo, Freitag, 01.11.2019, 17:08 (vor 16 Tagen) @ stefan

Und ganz eindeutig haben wir in dem Mädchen mit der Zauberflöte quasi symbolisch das Problem auch der Ursache endgültig geklärt.

Leichte Zweifel, das Universum höchstpersönlich könnte das Mädchen ja auch geschickt haben, eine Art Täuschung, und es war dann doch das Universum selbst, was die Sache veranlasst hat mögen für Agnostiker oder andere Verschwörungstheoretiker_innen natürlich erhalten bleiben, wenn diese denn mögen.

Die Welt bleibt bunt.

Ja, mitunter stellen sich Zweifel ein, ob die Sache wohl wahr ist oder doch nur Lug und Trug, eine Gaukelei, eine Inszenierung, die uns womöglich glauben lassen soll, das Universum hätte uns alle mit einer solchen Zauberflöte im Handgepäck ausgerüstet (und wir Glückskinder bräuchten sie doch nur gelegentlich hervorzuholen)?

Je öfter ich das Video anschaue und je mehr ich in die Einzelheiten einsteige, desto mehr entdecke ich, wie grandios diese Inszenierung ist (das Mädchen mit dem volkstümlichen Instrument, der so seltsam verkleidet wirkende Kontrabassist, der Dirigent, der sich in 5:06 umdreht und den Publikumschor dirigiert, man könnte auch sagen: den Volkschor, wenn es nicht so pathetisch klingen würde etc. pp.)

Natürlich ist da das Universum am Werk, wer sonst?

:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum